Abt. LOGO


Terminvorschau

24.10.2021
Abt. Mitgliederversammlung mit Neuwahlen


weitere Infos
in der
VORSCHAU


24.10.2021
Abt. Mitgliederversammlung mit Neuwahlen
Die Abteilung Karate der SG Moosburg lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung um 14 Uhr im Gasthaus Drei Tannen ein.

Tagesordnungspunkte und Einladungen folgen

Anträge sind schriftlich bis zum 20.10.2021 an den Abteilungsleiter zu richten.

Einladung zur Versammlung, in der VORSCHAU verfügbar!
termine/2021/logo_strasse.jpg

Mitglied im Deutschen Karate Verband e.V.

Zertifiziertes Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.

Bild Zertifikat

Bild Urkunde





DKV Auszeichnung


Einen gelungenen Neustart ihres Trainings vor Ort schafften die Karateka der SG Moosburg. Nach vielen Monaten ausschließlichem Onlinetrainings ist es nun wieder möglich, im gewohnten Trainingsumfeld, derzeit vor allem auf dem vereinseigenen SGM Gelände, gemeinsam zu trainieren. Neben dem Training werden auch die so wichtigen verbindenden Vereinsveranstaltungen wieder Fahrt aufnehmen.
Die Abteilung Karate der SG Moosburg hat sich in der Vergangenheit immer wieder erfolgreich in die Gesellschaft eingebracht. Unterstützend für ihre Vereinsarbeit wurde sie nun von dem Deutschen Karatebund (DKV) in Verbindung mit dem Deutschen Städte- und Gemeinschaftsbund (DStGB) ausgezeichnet. Der Deutsche Karate Verband DKV mit seinen 160.000 Mitgliedern ging gemeinsam mit dem Deutschen Städte und Gemeindebund eine offene, starke und vielfältige Gemeinschaft ein. Ziel dabei ist es, die Verständigung auf verbindliche Regeln des Umgangs miteinander und des gegenseitigen Respekts zu fördern. Karate unterstützt Integration, Fair Play und Disziplin. Die Sportgemeinschaft Moosburg bekennt sich ausdrücklich zu diesen Werten und wurde deshalb mit der Kooperationsurkunde des DKB und DStGB ausgezeichnet.
Karate wird in 199 Ländern der Erde betrieben und übt eine hohe integrative Kraft aus. Besonders Werte wie Toleranz, Respekt, Bescheidenheit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Höflichkeit und Mut werden beim Training gefördert. Karate beginnt und endet mit Respekt. Das ist die oberste Richtlinie für diesen Sport. Das zeigt sich zum Beispiel durch die Verbeugung eines Karatekas nicht nur vor dem Sensei (Trainer) sondern auch vor seinem Trainingspartner, ungeachtet seiner Herkunft, seines Glaubens oder etwaiger körperlicher oder geistiger Einschränkungen.
Besonders Karate beinhaltet nachweislich gesundheitsfördernde Aspekte. Es fördert die Wertevermittlung im gesamtgesellschaftlichem Zusammenleben. Der Sport leistet so einen wichtigen Beitrag sowohl im Bereich Gesundheitsförderung als auch Prävention.
Den Start ins Vereinsleben werden die Moosburger Karateka diesen Sonntag, den 13. Juni 2021, mit dem Ablegen des DKV-Sportabzeichens der jungen Sportler im Alter sieben bis vierzehn Jahren wagen. Das Sportabzeichen mit den drei Leistungsstufen Kosho (Samuraikind), Wakato (Jungsamurai) oder Jushi (Samurai) ist eine Auszeichnung für körperliche Leistungsfähigkeit. In sechs verschiedenen Tests wird die Ausdauer von Bauch-, Bein- und Rückenmuskulatur überprüft. Wer alle Tests erfolgreich meistert, erhält eine Urkunde und einen Aufnäher für den Karateanzug.

Alle Informationen zu Veranstaltungen, Auszeichnungen und Trainingszeiten und sind auf unserer Homepage zu finden.