Abt. LOGO

VORSCHAU





Zertifiziertes
Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.

Bild Zertifikat

Mitglied im Deutschen Karate Verband e.V.

Bild Urkunde





Nikolaus und Krampus zu Besuch in unseren Dojos


Diese Woche überprüften Nikolaus und Krampus den Trainingsfortschritt der jungen Karateka der SG Moosburg genau. Der Mauerner Dojo (Trainingsraum) wurde von beiden zuerst besucht. Nikolaus fragte die Sportler nach Techniken und Begriffen aus dem Training. Er selbst hatte zwar aus den vergangenen Jahren einiges gelernt, aber alles durcheinandergebracht. So heißt doch ein Gedan-Barai (eine Abwehrtechnik mit der Faust) nicht „Geh-da-mal-rein“! Die Kinder korrigierten den Nikolaus und zeigten ihn anschließend wie es bei Kihon (Grundschule der Techniken) und Kata (kodifizierter Ablauf von Techniken) richtig gemacht wird. Da staunte auch der Krampus.

Als nächstes besuchte der Nikolaus dann den Bambini-Dojo in der Moosburger Sportgemeinschaft. Mit den Bambinis übte er die Atemtechnik und den Kiai. Anschließend ließ sich der Nikolaus auch hier Techniken erklären und vorführen. So lernte er, wie in Japanisch gezählt und der Zuki (Faustschlag) richtig ausgeführt wird. Im Gegenzug beeindruckte der Nikolaus mit kleinen Zaubertricks.

Abschließend wollten Nikolaus und Krampus aber auch wissen, was die Kinder in dem Dojo Albinhalle schon alles können. Auch hier wurden Techniken abgefragt. Souverän demonstrierten die jungen Sportler den Age Uke (Eine Abwehr zum Kopf, die gleichzeitig ein Angriff sein kann). Drei Kinder waren mutig und liefen gemeinsam die Kata Heian Shodan, die erste Kata beim Shotokan-Karate von insgesamt 27 Katas.

In den Dojos wurde auch überprüft, ob der Spaß bei dem harten Training nicht zu kurz kommt. Aber alle hatten sehr viel Freude, ihr Erlerntes Nikolaus und Krampus zu demonstrieren. Zusammen wurde dann das Spiel „Rübenziehen“ gespielt. Zum Schluss wurde es noch einmal spannend, als die Kinder zum Rübenziehen in den Sack vom Nikolaus griffen, sich die Rüben jedoch überraschend als Schokoladen-Nikoläuse herausstellten.
Nikolaus und Krampus waren sehr zufrieden mit den Demonstrationen der Sportler und so gab es zum Abschluss ein großes Lob an alle und das Versprechen an die Kinder, nächstes Jahr weitere Fortschritte zu überprüfen.

Ein herzliches Dankeschön an Nikolaus und Krampus!


20221209_164200.jpg20221209_180738.jpg20221209_180756.jpg20221209_180811.jpg20221209_181201.jpg20221209_181935.jpg20221209_181948.jpg20221209_182259.jpg20221209_182352.jpgBBHE5254.jpgIMG_2616.jpgIMG_2619.jpgIMG_2623_(2).jpgIMG_2627.jpgIMG_2647.jpgIMG_2658.jpgIMG_2659.jpgIMG_2660.jpgIMG_2661.jpgIMG_2662.jpgIMG_2665.jpgJYHD5303.jpgLPJR6411.jpgMOWE3690.jpgNECI7146.jpgTJWV8445.jpgVDHU9710.jpgVNHZ2961.jpgWBOL4100.jpgWUHJ5425.jpg