Abt. LOGO


Terminvorschau

08.04.2021
eTournament Katana #3


01.05.2021
2. OBERBAYERISCHER ONLINE CUP 2021


weitere Infos
in der
VORSCHAU


01.05.2021
2. OBERBAYERISCHER ONLINE CUP 2021
... es geht weiter!
Der 2. Oberbayerische Online Cup findet im Mai statt.
Weitere Infos zur Anmeldung folgen von euren Trainer

Offizielle Ausschreibung, Schild, in der VORSCHAU verfügbar!
termine/2021/MedaillenObbOC.jpg
08.04.2021
eTournament Katana #3
3# KATANA INTERCONTINENTAL LEAGUE BOHINJ

vom 08.04.2021 bis 11.04.2021

+Kata für alle Jahrgänge
+Kumite bis U18 in Jahrgangsgruppen
+Kumite ab 18 Jahren in Allkat.

Anmeldung per E-Mail an Christian
termine/2021/Bohinj.jpg

Mitglied im Deutschen Karate Verband e.V.

Zertifiziertes Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.

Bild Zertifikat





Deutsche Meisterschaft der Schüler und Masterklasse


Vier Starter konnte die SG Moosburg Karate am Wochenende zur Deutschen Meisterschaft der Schüler und Masterklasse nach Ludwigsburg entsenden.

Qualifiziert hatten sich das Kata Team mit Julian Lachner, Wolf Konrad Pape und Jonas Schlappinger bei der Bayerischen Meisterschaft. Dort wurden sie Vizemeister. Dabei sein ist alles, war das Motto der drei Schüler, als sie sich entschieden, auch zur Deutschen Meisterschaft zu fahren. Sie starteten dort unter den 14 besten Mannschaften Deutschlands. Ohne Erwartungsdruck, aber mit einer gehörigen Portion Aufregung kamen Sie in der Rundsporthalle in Ludwigsburg an und waren überwältigt vom Ambiente der, vom Deutschen Karate Verband (DKV) ausgerichteten, Meisterschaft.

In den Wettkampf starteten die Schüler gegen das Team aus dem Saarland. Leider ging dieser Kampf verloren. Da aber dieses saarländische Team Deutscher Meister wurde, hatte die drei Moosburger Karateka in der Trostrunde eine weitere Chance. Der Gegner in der Trostrunde war kein anderer, als das Team aus Erfurt, dass seinem Ruf als Thüringen Meister alle Ehre machte. Julian, Wolf und Jonas verkauften sich ganz gut und erreichten am Ende einen tollen 7. Platz auf der Deutschen Meisterschaft.

Sie genossen vor allem das tolle Umfeld der DM und wissen, was im Training nun das Hauptaugenmerk sein muss - konzentriert auf die nächste DM hinarbeiten. Denn da sind sie sich einig, da sollte man mindestens noch einmal dabei sein.

Als Bayerischer Meister hatte auch Klaus König eine Startberechtigung für die Deutsche Meisterschaft, und zwar in der Masterklasse gelöst. Er startete am Sonntag in der Disziplin Kumite der Masterklasse. Auch er hatte es mit starken Gegnern zu tun, gewann seinen ersten Kampf, verlor dann gegen den späteren Deutschen Vizemeister und kämpfte sich dann in der Trostrunde auf einen hervorragenden 5. Platz. Auch dazu: Herzlichen Glückwunsch!


DSC_4579.JPGDSC_4581.JPGDSC_4584.JPGDSC_4586.JPGDSC_4588.JPGDSC_4592.JPGDSC_4597.JPGDSC_4605.JPGDSC_4576.JPG