Abt. LOGO


Terminvorschau

28.07.2022
Training


Oktober 2022
Einsteigerkurse


weitere Infos
in der
VORSCHAU


Oktober 2022
Einsteigerkurse
Fit bleiben, fit werden und dazu noch Selbstvertrauen
durch Selbstverteidigung aufbauen - dann sind Sie bei
uns richtig!
Testen Sie das Karate-Training bei uns in der SGM.

Für alle Kurse ist ein normaler Trainingsanzug ausreichend.

Um auf die Anmeldeliste für den Bambini-Kurs (Kinder unter 6 Jahre) zu kommen, bitte eine E-Mail an uns schicken.

Weitere Informationen in den jeweiligen Flyern


Flyer Kinder 6-9 Jahre, Flyer Kinder Mauern, Flyer Erwachsene in der VORSCHAU verfügbar!
termine/2022/Vorschau_Einsteiger.png
28.07.2022
Training
=> Wegen Hallenreinigung findet am Donnerstag, den 28.07.2022 kein Training mehr in Mauern statt.
=> Am Freitag findet in der Albinhalle und in der SGM Halle noch wie gewohnt das letzte Kindertraining statt.
=> Auch das Kumite Training am Donnerstag findet wie normal statt.
=> Erste Trainingseinheit für Kinder startet dann wieder direkt nach den Ferien ab Dienstag, den 13.Sep. 2022.

Selbstverständlich können in den großen Ferien die Erwachsenen und Jugendlichen wie immer durchgehend montags und mittwochs um 19 Uhr in der SGM-Halle trainieren.

Die Trainer der Abteilung Karate wünschen allen erholsame Sommerferien und ein Wiedersehen im September mit viel neuer Kraft und hoffentlich bei bester Gesundheit.
termine/2022/vorschau_training.jpg

Mitglied im Deutschen Karate Verband e.V.

Zertifiziertes Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.

Bild Zertifikat

Bild Urkunde





DAN-Prüfung erfolgreich bestanden


Am 13.05.2017 reiste Thomas Ebenhöh nach Vohenstrauß zur DAN-Prüfung beim DKV-Vorsitzenden Wolfgang Weigert und dem zweiten Prüfer Helmut Körber.

Mit einer Vorbereitungszeit von ca. sechs Monaten fühlte er sich gut vorbereitet.

Die Prüfung selbst beinhalteten eine Einheit Khion (Grundschule), dem Kata-Part, in dem der Prüfling eine sogenannte Tokui-Kata (Kürkata, die man selbst wählt) zeigen muss und dann noch zwei Shitei-Katas (aus sechs zur Auswahl stehenden Katas willkürlich ausgewählt) vom Prüfer vorgeschrieben bekommt. Die Tokui-Kata muss außerdem in Sequenzen mit der Anwendung (Bunkai) demonstriert und erläutert werden. Abgerundet wird das ganze mit Kumite in Jiyu-Ippon (einmaliger Angriff) und Jiyu-Kumite (Freikampf).

Neben ihm ließen sich auch noch weitere neun Prüflinge auf den 1. DAN und acht bis zum 5. DAN prüfen. Besonders beeindruckend fand Thomas die Tatsache, dass diese Prüfung, anders als die Kyu-Prüfungen, unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand.

Sein Gefühl gab im Recht, die Vorbereitung war gut und er bestand die siebenstündige (!) Prüfung zum 1. DAN.

Wir gratulieren!

IMG-20170625-WA0000.jpg